logo
logo

Wechsel an der Spitze der Schweiz. Gesellschaft für Beratung SGfB

«Time for Change: Rosmarie Zimmerli (SGfB) geht»

Wechsel an der Spitze der Schweizerischen Gesellschaft für Beratung SGfB – verantwortliche Trägerschaft für die eidgenössische Prüfung in Psychosozialer Beratung Schweiz

 

An der Generalversammlung im März 2019 war es soweit. Die scheidende Präsidentin der Schweizerischen Gesellschaft für Beratung SGfB, Rosmarie Zimmerli, wurde mit einem Blumenstrauss und berührender Laudatio verabschiedet. Wer ihren Platz einnehmen wird, ist noch offen. Führungslos bleibt die SGfB deshalb jedoch nicht. Der Vorstand wird von der Vizepräsidentin Margot Ruprecht fachfrauisch geführt.

Hedi Bretscher würdigt den grossen Einsatz von Rosmarie Zimmerli für die eidgenössische Anerkennung des Berufes des Psychosozialen Beraters / der Psychosozialen Beraterin

"Mich beeindruckte von Anfang an ihre Einsatzfreude und ihr aussergewöhnliches Leistungsvermögen" so die Ehrenpräsidentin über Rosmarie Zimmerli. "Ein Glanzpunkt in ihrer Geschichte als Präsidentin, war die definitive Bewilligung zur Verantwortung und Durchführung der Höheren Fachprüfung der Psychosozialen Beratung per 1. Januar 2018", führte sie weiter mit Anerkennung aus. Die Würdigung wurde durch die Verbandsmitglieder mit einer minutenlangen "Standing Ovation" und Applaus für Rosmarie Zimmerli bekräftigt. Danke Rosmarie Zimmerli!

Der Berufsverband Schweizerische Gesellschaft für Beratung SGfB wird auch künftig ihre Strategien weiterentwickeln, sich weiter positionieren und engagiert vernetzen. Ein starker Verband, mit mehr als 30 Kollektivmitgliedern. Institute, welche alle in Psychosozialer Beratung zum eidgenössischen Diplom HFP ausbilden. Mit rund 600 Aktivmitgliedern lässt sich auch die Anzahl Psychosozial Beratender mit dem Fachtitel SGfB, in der Schweiz mehr als sehen.

Der Schweizerischen Gesellschaft für Beratung SGfB als Verband und Rosmarie Zimmerli als Ex-Präsidentin, wünschen wir starke Windmühlen voller Mut und Vorwärtsstreben.

Hedi Bretscher, Rosmarie Zimmerli und Elsbeth Schreiber
Hedi Bretscher, Rosmarie Zimmerli und Elsbeth Schreiber

Hedi Bretscher, Rosmarie Zimmerli und Elsbeth Schreiber anlässlich der GV im März 2019 (von links nach rechts)

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Comments are closed.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen